bannerfries


Witterungsbereinigung für Brennstofflieferungen

Mit dem folgenden Formular lassen sich Verbräuche aus Brennstofflieferungen (z.B. Heizöl, Propangas, Kohle etc.) zeitlich und klimabereinigt auf ganze Kalenderjahre aufteilen. Diese Aufteilung ist notwendig, wenn keine jährliche Abgrenzung (mit Restbestand im Brennstofftank) vorliegen.

Abfrage

Wetter-Station:

 
Faktor (z.B. Brennwert):

 
Monat Beginn der Periode:

 
Liefer-Datum Menge

Bereinigte Jahreswerte

Für die oben eingetragenen Lieferungen wurden folgende Jahresverbräuche ermittelt (Klammerwerte sind mit dem Faktor multipliziert):
 

Jahr Menge (Tage) Menge (VDI) Menge (DWD)
1970-1 0,00 (0,00) 0,00 (0,00) 0,00 (0,00)

 
Hinweise:

  • Bereinigung nach Tagen: In dieser Spalte wurden die Liefermengen nach Tagen aufgeteilt. Hier wird keine Witterungsbereinigung durchgeführt.
  • Bereinigung nach VDI: Grundlage für die Witterungsbereinigung in dieser Spalte sind die Faktoren in Anlehnung an VDI-Richtlinie 2067 Blatt 1 Tab 22. Diese Tabelle ist unabhängig von der jeweiligen Lage des Objektes und des jeweiligen Abrechnungsjahres und wird meist für die Abgrenzung von Heizkostenabrechnungen verwendet.
  • Bereinigung nach DWD: In dieser Spalte werden die Lieferungen entsprechend den Klimadaten für die oben ausgewählte Wetterstation aufgeteilt. Dabei wird das Rechenmodell ( 15/20 = Heizgrenztemperatur/Innentemperatur) verwendet.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok