bannerfries

Berechnung des Ertrags von PV-Anlagen

Mit diesem Rechner wird der monatlichen Ertrag von PV-Anlagen nach DIN V 18599-9 berechnet. Die Berechnungsmethodik entspricht DIN EN 15316-4-6.

Projekt
KfW-Förderung Anzahl der WE: Stück
Nutzfläche AN =
Förderfähigkeit EH 40 PLUS berechnen
Klimaregion
Ausrichtung -
Modul-Typ
Kollektorfläche Ac = m²/Modul
Gesamtfläche: -
Wirkungsgrad Kpk = [0,0..1,0]
Modulleistung Ppk,mod. = Wp
Anzahl / Leistung Stück
x Modulleistung: kWp
Leistungsfaktor System: -
fperf = %

Monat Tage Strahlung Stahlungsangebot Ertrag

 

 

Hinweis: Für Berechnungen nach EnEV 2009 sind entsprechend der Staffel XI der Auslegungen zur EnEV die Strahlungskennwerte für den Referenzstandort Deutschland nach DIN V 4108-6 bzw. DIN V 185599-10 [2007-02] zu verwenden. Für Berechnungen nach EnEV 2013/2016 sind die Strahlungskennwerte für den Referenzstandort Potsdam nach DIN V 18599-10 [2011-12] zu verwenden. Außerdem sind die Standardwerte nach DIN 18599-9 [2011-12], Anhang B (Peakleistungskoeffizienten und Systemleistungsfaktoren) zu verwenden. Leistungsangaben nach DIN V 18599-9 [2018-09] dürfen für Berechnungen nach EnEV 2013/2016 nicht verwendet werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok