bannerfries

HaustechnikDialog News

Informationsportal für Haustechnik, Heizung, Klima, Sanitär, Lüftung, TGA, SHK
  1. Technisch ist die digitale Transformation in der Pumpenbranche angekommen. Auf der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, der ISH in Frankfurt, präsentiert Wilo, Dortmunder Hersteller von Pumpen und Pumpensysteme, Produkte und Lösungen für die smarten und vernetzten Lebenswelten von morgen. Vom 11. bis 15. März 2019 dreht sich am neuen Standort in Halle 9.0, Stand E 06/12 alles rund um die Themen vernetzter, effizienter Produkte und smarter, intelligenter Systemlösungen.
  2. Vielen Fachhandwerkern ist poresta systems bekannt als Innovationsgeber hinter der Fliese. Mit Poresta® SELECT – einem System aus bodenebenen Duschelementen und Verkleidungen für Badezimmerwände – wird das Unternehmen nun auch zum sichtbaren Akteur bei der Badgestaltung. Durch neue außergewöhnliche Dekore setzt das Poresta® SELECT Sortiment stilvolle und individuelle Akzente. Und das nicht nur visuell, sondern auch haptisch. Für jede Oberfläche wird eine passende Struktur verwendet, die die jeweilige Besonderheit ihres Dekors hervorhebt und unterstreicht. Weitere Pluspunkte sind die Vielfalt an Dekoren und Kombinationsmöglichkeiten, besonders komfortable Montageeigenschaften und eine exzellente antibakterielle Ausrüstung, die bei den hochwertigen Duschelementen und Verkleidungen bereits standardmäßig integriert ist.
  3. In der SHK-Branche hat der Online-Handel eine umstrittene Position – doch gleichzeitig werden Einkäufe über Webshops gerade auch von Profis im Sanitär- und Heizungssegment als Bezugsquelle für Arbeitsmaterial zunehmend akzeptiert. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung von BauInfoConsult zur Nutzung von Online-Shops im Bauhandwerk. Wichtig ist den SHK-Installateuren vor allem, dass der Webshop von etablierten Distributionspartnern betrieben wird. Dabei sind die Handwerker vermehrt auch offen den Fachhandel zu umgehen und direkt per Mausklick beim Produzenten zu ordern.
  4. Aus hygienischer Sicht ist bei der Abnahme von Trinkwasser-Installationen immer die trockene Dichtheitsprüfung mit ölfreier Druckluft oder Inert-Gas zu bevorzugen, wenn die Anlage nicht sofort in Betrieb geht. Für Gas-Installationen ist die trockene Dichtheitsprüfung ohnehin gesetzt. Und auch in der Heizungsinstallation wird gerne mit Druckluft geprüft, vor allem bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Der Auftrag eines Lecksuchsprays macht dabei undichte Gewinde-Verbindungen oder versehentlich vergessene Pressverbindungen schnell offensichtlich. Speziell für solche Installationen aus den Viega-Rohrleitungssystemen hat das Unternehmen jetzt ein neues Produkt entwickelt: Durch die exakte Abstimmung auf die hochwertigen Viega-Materialen entfällt das bei herkömmlichen Lecksuchsprays erforderliche Abspülen nach der Anwendung.
  5. Wenn die ISH 2019 vom 11.-15. März 2019 in Frankfurt/M. ihre Pforten öffnet, zeigt sich Oventrop in Halle 9.1 Stand A 06 in neuem Gewand. Sortiert nach sechs Kompetenzfeldern präsentiert sich das Unternehmen mit neuer Standarchitektur. Ein großzügig angelegter Kommunikationsbereich lädt Besucher zu Fachgesprächen und Informationsaustausch zu Produkten, Neuheiten und Dienstleistungen ein.
  6. Optimierte Lagerorganisation sorgt für mehr Gewinn und bessere Arbeitsmotivation der Mitarbeiter, senkt Kosten, schafft Platz und entlastet Inhaber durch Vereinfachung und Verlagerung von Prozessen. Doris Paulus und ihr Team zeigen auf der ISH i Frankfurt wie das geht.
  7. Unter dem Motto „Knowledge at work.“ gibt Mitsubishi Electric auf der ISH Frankfurt 2019 eine Übersicht seines gesamten Produktportfolios: Heizung und Klimatisierung, Kälteerzeugung und Warmwasserbereitung, Lüftung und Systemregelung. Zahlreiche Produktneuheiten gehören genauso zu den Highlights des Messeauftritts wie die Präsentation von skalierbaren TGA-Lösungen. Zusammengefasst sind die Lösungen in drei Bereichen, die das gesamte Anwendungsspektrum abbilden: Compact Solutions, Business Solutions, Industrial Solutions. „Knowledge at work. “: Halle 11.0, Stand E05. ecodan.de/ISH
  8. Auch im Jahr 2018 konnte Erdgas seine Stellung als gefragteste Heizenergie in Deutschland behaupten. Über 75 Prozent der Modernisierer und Bauherren setzten bei der Wahl eines neuen Heizgeräts auf Gastechnologien, wie aktuelle Zahlen des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) belegen.
  9. Die Smart Home 2019 ist die größte Veranstaltung für intelligente Gebäudetechnik in der Schweiz. Unter dem Leitthema „Smart Home in a Connected World“ zeigt die diesjährige Tagung am 7. März, welche Kundenbedürfnisse das Smart Home abdeckt und wie praktikable Umsetzungen aussehen. In diesem Rahmen präsentieren auch Mitglieder der EnOcean Alliance ihre innovativen wartungsfreien Funksensorlösungen für Smart Homes auf Basis des internationalen EnOcean-Funkstandards (ISO/IEC 14543-3-10).
  10. Versierte Handwerkspartner gehören bei AEG Haustechnik zu den wertvollsten Ressourcen. Vor allem wenn es um die hochwertigen AEG Systemlösungen gegen Schnee, Frost und Eisglätte geht. Beides bringt das Nürnberger Unternehmen jetzt zusammen und startet ab sofort ein Premium-Partner-Programm im Fachbereich Frostschutz-Systeme.
  11. Wo sich im Winter Schnee auf den Solaranlagen türmt, sind häufig kostspielige Dach- oder sogar Mauerwerksschäden die Folge. Der Grund: Viele Solarpanele werden unsachgemäß auf dem Hausdach montiert, sodass die darunter liegenden Dachziegel brechen können und Tau- oder Regenwasser nicht mehr richtig ablaufen kann.
  12. Nicht nur Installateure und Endkunden, sondern auch die Jury des diesjährigen iF DESIGN AWARDS ist von der Artweger ZERO Walk In begeistert. Die „Dusche ohne Problemzonen“ des österreichischen Familienunternehmens zählt zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels.
  13. Die heizkurier GmbH, bundesweit einer der führenden Anbieter für Vermietung und Verkauf von mobilen Wärmelösungen, sowie für Klimalösungen und dezentrale Heiz- und Energieraumkonzepte, präsentiert seine Lösungen auf der ISH in Frankfurt vom 11. – 15. März in Halle 11.0 / Stand G72. Mit dem heizkurier triMobil, das sich in kürzester Zeit für viele SHK-Profis zum Standardwerkzeug für Bau- und Estrichtrocknung sowie als Notheizung entwickelt hat, ist das Unternehmen auch in der Werkzeug-Halle 4.2 an Stand B34 vertreten. An beiden Ständen erhalten Messebesucher Einblicke in die innovativen mobilen Heizlösungen von heizkurier.
  14. Je individueller, desto besser – so könnte das Motto moderner Badgestaltung lauten. Da Kunden unterschiedliche Wünsche haben, wird meist ein großes Produktprogramm benötigt, um jede Anforderung an bodengleiche Duschen erfüllen zu können. Dallmer hat sein DallFlex-System um zwei neue Duschrinnen für die Fläche erweitert und schafft damit über 100 Kombinationsmöglichkeiten. CeraFloor Individual und CeraFrame Individual heißen die neuen Rinnen für die Fläche. Damit sind nun neun Dallmer-Duschrinnen mit einem Ablaufgehäuse kombinierbar und somit den Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.
  15. Zum Jahreswechsel hat Schütz die 200-MitarbeiterMarke geknackt: An sechs Werkstattstandorten führen nun über 200 Beschäftigte der Caritas Werkstätten Montage- und Konfektionierungsaufgaben im Auftrag von Schütz durch. Die Werkstattbeschäftigten wirken auf diese Weise bei der Fertigung von Fußbodenheizungskomponenten mit. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen und ihnen dabei attraktive Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok