bannerfries

energie-m Energieberatung Müller

energie-m Energieberatung in Berlin berät Sie unabhängig in allen Fragen rund um die Gebäudeenergie und unterstützt Sie bei der Planung und Ausführung Ihrer Bauvorhaben in Berlin und Brandenburg.

Neue Energieeinsparverordnung EnEV 2013
gilt seit Mai 2014
»weitere Informationen

»Energieberatungsleistungen im Überblick: »Energieeffizienzberatung für Unternehmen und Kommunen, dena »Energiepass, »Energieausweis nach »EnEV 2013 (Verbrauchsausweis + Bedarfsausweis mit dena Gütesiegel) für Wohngebäude und Nichtwohngebäude, Nachweise und Beratung zum »dena Gütesiegel Effizienzhaus, geförderte »BAFA-Beratung, Effizienzhaus-Experte für die Planung von Effizienzhäusern, »Energieberater für Baudenkmale, Sachverständigen-Bescheinigungen für die »KfW-Förderung, Prüfsachverständiger für energetische Gebäudeplanung (PSVeGP) entspr. »EnEV-DV Bln, Gebäudethermografie, Wärmebrückenberechnungen 2D+3D, Sommerlicher Wärmeschutz, Bauphysikalische Nachweise, instationären Berechnung des Wärme- und Feuchtetransports (»WUFI), Simulationen, Luftdichtigkeitskonzepte, »Lüftungskonzepte, Beratung zum Einsatz erneuerbarer Energien, »GEMIS-Berechnungen, Controlling, Monitoring-Konzepte, Kosten und Wirtschaftlichkeit. Eine ausführliche Beschreibung aller Leistungen erhalten Sie auf der »Informationsseite Leistungen.

Effzienzhaus-Experte BAFA Logo KfW-Beraterbörse
Energieausweis-Aussteller
Effizienzhaus-Experte

(Aussteller-Nr. 101009)
»dena-Gütesiegel
eingetragener BAFA-Berater
(Berater-Nr. 103390)
eingetragener Berater in der
KfW-Beraterbörse
(Energieeffizienzberatung)
Berater-ID: 21897

Als Einstieg in eine professionelle Beratung bietet Ihnen energie-m Energieberatung
für 250 € (einschl. MwSt) die »Initialberatung vor Ort an.

Zertifizierter Passivhaus Planer Passivhausplaner für Nichtwohngebäude
Zertifizierter Passivhaus Planer
»Passivhaus Institut
Passivhausplaner für Nichtwohngebäude
»Institut für Bauen und Nachhaltigkeit

Als zertifizierter Passivhaus Planer und Passivhausplaner für Nichtwohngebäude berate ich Sie gern bei der Planung von »Passivhäusern.

Aktuell

Neuer Artikel»Optimierung von opaken Bauteilen für den sommerlichen Wärmeschutz (Wärmespeicherfähigkeit)

Neues Tool: Berechnen Sie den Taupunkt, relative und absolute Luftfeuchten, den Dampfdruck, die Enthalpie der Luft u.v.a.: »Taupunktberechnung.

Aktuell: »Neue Regelungen zu Energieausweisen nach EnEV 2013: Pflichtangaben in Immobilienanzeigen und Aushang von Energieausweisen.

Neuer Artikel: Wenn man die physikalischen Grundlagen versteht, lassen sich manche energetischen Zusammenhänge leichter erklären. Der Beitrag erklärt die energetischen Zusammenhänge auf der Grundlage der »Basis-Einheiten der Physik.

Neues Tool: Berechnung des Ertrags von PV-Anlagen nach DIN V 18599-10 bzw. DIN EN 15316-4-6: »Ertragsberechnung PV-Anlagen

Neuer Artikel: Welche Nachweise sind bei Prüfungen nach EnEV-DV Bln oder bei einer KfW-Förderung vorzulegen? Was ist eine Leistungserklärung? »Energetische Nachweise

Aktuell: Die Novelle der EnEV vom 18.11.2013 wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlich und gilt ab Mai 2014: »Novelle EnEV 2013

Aktuell: Das Verständnis der »Berechnung von Wärmeübertragungen zum Erdreich ist schwierig. Hier werden kurz die wichtigsten Rechenverfahren und Randbedingungen erklärt.

Neues Tool: Berechnen Sie die spezifische elektrische Leistung von Beleuchtungsanlagen nach DIN V 18599-4: »Berechnung der elektrischen Bewertungsleistung.

Aktuell: Mit dem Projekt ENEO erhalten Eigentümer von Wohngebäuden in Berlin eine attraktive Förderung für die Energieberatung. »mehr Informationen zur Förderung

Neues Tool: Berechnen Sie U-Werte von Fenstern online: »U-Wert-Rechner für Fenster nach DIN EN ISO 10077-1.

Aktuell: Die KfW fördert seit 1.4.2012 den Standard "KfW-Effizienzhaus Denkmal" - Dafür ist die Beratung von »Energieberatern für Baudenkmale vorgeschrieben.

Neuer Artikel: Mit der energetischen Verbesserung der Gebäudehülle wird die Berechnung von Wärmebrücken immer wichtiger: »Berücksichtigung von Wärmebrücken (Berechnung und Gleichwertigkeitsnachweis).

Neues Tool: Berechnen Sie die Wirtschaftlichkeit energetischer Maßnahmen online: »Wirtschaftlichkeit energetischer Maßnahmen nach VDI 2067 bzw. LEG
Dieses Verfahren entspricht auch der neuen Verordnung EU 244/2012 zur Berechnung deskostenoptimalen Niveaus von Mindestanforderungen an die Gesamtenergieeffizienz nach EPBD.

Aktuell: Das BMWi, das BMVBS, das BAFA und die KfW haben sich auf eine »neue Liste von Effizienzhaus-Experten geeinigt, die die Beratungsqualität verbessern soll.

Aktuell: Eine Prüfung von EnEV-Nachweisen in Brandenburg ist nicht notwendig, wenn der Nachweis durch einen Prüfsachverständigen erstellt wurde: »Prüfung von EnEV-Nachweisen im Land Brandenburg

Neuer Artikel: »Dämmung der obersten Geschossdecke nach § 10 EnEV - entspr. der aktuellen Auslegung des DIBT können die meisten Eigentümer auf die Dämmung bis zum 31.12.2011 verzichten

Neuer Artikel: »Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 und Lüftungstechnische Maßnahmen - für Neubauten und bei der Erneuerung von Fenstern ist ein Lüftungskonzept notwendig

Neuer Artikel: »Neufassung der DIN V 18599 im Dezember 2011

Neuer Artikel: »25 Jahre Energiesparlampe, das Ende der Glühlampe und die Alternativen

Neue Artikel: »Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK, BHKW), »Brennstoffzellen, »Förderung von Solaranlagen (PV-Anlagen) nach dem EEG

Die »Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (Gebäuderichtlinie - EPBD) wurde novelliert. Ab 2021 sind alle neuen Gebäude als »Niedrigstenergiegebäude zu errichten. »Mehr zur EPBD 2010

Wichtig: Seit Dezember 2009 gilt in Berlin eine neue »EnEV-DV Bln. Alle Neubauten sind von Prüfsachverständigen zu prüfen und zu überwachen. »Mehr Informationen zur EnEV-DV Bln